DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN

(ALLGEMEINER DATENSCHUTZ)

Inhalt:

1. Grundlegende in der aktuellen Datenschutzrichtlinie verwendete Konzepte

2. Kategorie, Arten und Art und Weise der Verarbeitung der personenbezogenen Daten durch die Gesellschaft im Zusammenhang mit der Nutzung der Online-Plattform;

3. Was sind die Zwecke für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten;

4. Dritte Parteien, denen Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung gestellt werden und der Zweck, für den sie zur Verfügung gestellt werden;

5. Bereitstellung personenbezogener Daten außerhalb Europas;

6. Zeit und Speicherort der personenbezogenen Daten, die die Nutzer (Sie) der Gesellschaft zur Verfügung stellen;

7. Ihre Rechte in Verbindung mit der Nutzung dieser Online-Plattform und den DSGVO-Vorschriften;

8. Die Sicherheit der Online-Datenspeicherplattform;

9. Wie Sie den Verwalter der personenbezogenen Daten kontaktieren können.

I. GRUNDLEGENDE IN DER AKTUELLEN DATENSCHUTZRICHTLINIE VERWENDETE KONZEPTE

1. “Gewöhliche personenbezogene Daten” – Personenbezogene Daten sind derartige Daten, über die eine einzelne Person identifiziert werden kann, ohne dass ernsthafte zusätzliche Prüfungen erforderlich sind, wie Name, PIN, Adresse, Nummer.

2. “Besondere/sensible personenbezogene Daten” – Daten, die einen radikalen oder ethnischen Ansatz zeigen, politische Meinungen, religiöse oder philosophische Meinungen oder Mitgliedschaften in Gewerkschaften, genetische Daten, Biometrik, Gesundheitsdaten oder Daten zum Sexualleben oder zur sexuellen Orientierung.

3. Verarbeitung der “personenbezogenen Daten” sind alle Aktivitäten, die über automatische oder nicht automatische Mittel durchgeführt werden. (Erfassung, Aufzeichnung, Sortierung, Speicherung, Anpassung, Ansicht, Nutzung, Bereitstellung des Zugangs selbst, etc.).

4. “Wir”, “die Gesellschaft”, “unsere” bezieht sich in dieser Datenschutzrichtlinie auf die Gesellschaft, den Eigentümer der Webseite, d. h. GVV Tec AG oder www.alphafinancialgroup.com, ein in der Schweiz gegründetes Unternehmen.

5. “Verwalter der personenbezogenen Daten” bedeutet das Unternehmen, das personenbezogene Daten im Zusammenhang mit den gesetzlichen Vorschriften verarbeitet, d. h. GVV Tec AG oder www.alphafinancialgroup.com

6. “Sie”, “Kunde”, “Nutzer” – eine Person, deren personenbezogene Daten von der Gesellschaft im Zusammenhang mit der Nutzung der Online-Plattform verarbeitet werden.

7. Die Allgemeine Datenschutzgrundverordnung – Rechtshandlung der Europäischen Union, die gesetzlich den Schutz der personenbezogenen Daten von Privatpersonen regelt, einen Link zur Verordnung finden Sie hier: http://eur-lex.europa.eu/eli/reg/2016/679/oj

8. Die Vereinbarung – dieses Dokument, vollständig.

Durch Klicken auf die Schaltfläche, mit der Sie diese Vereinbarung lesen und annehmen, nehmen Sie die aktuelle Datenschutzrichtlinie an, schließen diese Vereinbarung und binden sich rechtlich, was wiederum zu den maßgeblichen rechtlichen Folgen führt; Sie stimmen ausdrücklich zu, dass Ihre personenbezogenen Daten von der Gesellschaft im Rahmen der in dieser Vereinbarung festgelegten Bestimmungen, Konditionen und Zwecke verarbeitet werden. Bevor Sie auf die Schaltfläche klicken, mit der Sie die Datenschutzrichtlinie akzeptieren, müssen Sie diese sorgfältig gelesen und verstanden haben. Stimmen Sie ihr teilweise oder vollständig nicht zu, dürfen Sie sie nicht akzeptieren und müssen Sie die Nutzung der Plattform einstellen.

Es ist die volle freie und unilaterale Absicht der Gesellschaft, diese Vereinbarung zu ändern, anzupassen oder zu ergänzen, ohne dass hierfür Ihre Zustimmung erforderlich ist, und wir bitten Sie, regelmäßig zu prüfen, ob diese Datenschutzrichtlinie geändert wurde, die immer öffentlich und für Sie einfach zugänglich sein wird und sich an einem einfach zugänglichen und gut sichtbaren Ort auf dieser Webseite befindet. Im Falle einer Änderung, die Ihrem freien Willen widerspricht, kann Ihr Konto sofort gelöscht werden, indem der entsprechende Antrag auf der ersten Seite der Webseite (im Menü am unteren Seitenrand) ausgefüllt oder dies an die folgende E-Mail-Adresse gemeldet wird: 
[email protected]

Im Falle von Veränderungen an dieser Datenschutzrichtlinie wird die Gesellschaft sicherstellen, dass diese alle die rechtlichen Bestimmungen der allgemeinen Datenschutzgrundverordnung erfüllen und Ihre Rechte in diesem Zusammenhang nicht begrenzen.

II. KATEGORIE, ARTEN UND ART UND WEISE DER VERARBEITUNG DER PERSONENBEZOGENEN DATEN DURCH DIE GESELLSCHAFT IM ZUSAMMENHANG MIT DER NUTZUNG DER ONLINE-PLATTFORM

Die personenbezogenen Daten, die die Gesellschaft verarbeitet, stehen im Zusammenhang mit Ihrer Registrierung bei dieser Plattform und Ihrem anschließenden Eintrag in das System (Anmeldung) und sind folgende:

Erforderliche Registrierungsparameter:

  • Namen;
  • E-Mail-Adresse;
  • Telefonnummer;
  • Land;
  • Geburtsdatum;

Aus den obigen Ausführungen wird eindeutig geschlossen, dass die Gesellschaft keine “Besonderen/sensiblen personenbezogenen Daten” verarbeitet

Verwendung von Cookies:

HTTP Cookie oder HTTP “Cookies” ist eine Möglichkeit dieser Webseite, Informationen lokal im Webbrowser des Besuchers zu speichern. Über HTTP Cookies können Webseiten ihre Besucher, deren individuellen Präferenzen, Einstellungen und Aktionen “unterscheiden” und sich an sie “erinnern”. Wird eine Webseite geladen, so legt sie einen Cookie an und sendet ihn an einen Besucher. Die Informationen in diesem Cookie werden vom Webbrowser gespeichert – im Systemraum, auf dem Gerät des Besuchers. Mit jedem späteren Antrag auf derselben Seite fragt der Browser die Informationen vom Cookie ab. Weitere Informationen über die Nutzung von Cookies finden Sie auf den folgenden Webseiten: https://www.aboutcookies.org/ oder www.allaboutcookies.org. Sollten Sie das wünschen, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass er keine Cookies akzeptiert, aber Sie dürfen nicht vergessen, dass für bestimmte Fälle Ihre Webseitenfunktionen deshalb eventuell nicht funktionieren. Möchten Sie Cookies blockieren oder löschen, wenn Sie die Online- Plattform nutzen, folgen Sie den folgenden Links: https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=de 
https://support.mozilla.org/de-US/kb/enable-and-disable-cookies-website-preferences 
http://www.opera.com/help/tutorials/security/cookies/ 
https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies 
https://support.apple.com/kb/PH21411 
https://privacy.microsoft.com/en-us/windows-10-microsoft-edge-and-privacy

Verwendung von Google Analytics

Google Analytics (abgekürzt GA) ist ein kostenloser von Google zur Verfügung gestellter Webservice, um detaillierte Statistiken für die Webseitenbesucher zu erstellen und darüber, wo diese Besucher herkamen. Die Statistiken werden auf dem Google-Server erfasst, und das Unternehmen muss nur seinen Javascript Code auf die Online-Plattform-Code eingeben. Die zur Verfügung gestellten Daten enthalten eine große Bandbreite an Informationen.

Um mehr über die Datenschutzrichtlinie von Google zu erfahren, gehen Sie bitte auf den folgenden Link: https://policies.google.com/privacy?Hl=de

Verwendung von Google AdSense

AdSense ist ein Anzeigenserver von Google, der es Ihnen erlaubt, sich bei Webseiten anzumelden, um Werbeinhalte aufzunehmen. Die Webseiteneigentümer können sich bei diesem Programm anmelden, um gezielte Werbeanzeigen (Text, Bild und Video) von Google auf ihren Webseiten anzuzeigen.

Die Werbeeinheiten können textbasierte Hyperlinks und graphische Werbeinhalte enthalten. Abhängig von dem Land, in dem sich die Eigentümer befinden und abhängig vom Profiltyp (Privatperson oder Unternehmen) , gibt es verschiedene Direktzahlungsoptionen, da der direkte elektronische Geldtransfer nicht für alle Länder verfügbar ist, in denen der Service angeboten wird.

Google AdSense ist einer der bekanntesten Wege, die Webseiten weltweit zu modernisieren. Das Programm erlaubt es den Nutzern, auf Grundlage von Mausklicks oder der Anzahl der Banneransichten, die auf den Seiten der Webseite platziert werden, Geld zu verdienen.

Sie können die Interessenkategorien im Zusammenhang mit Ihrem Browser auf https://adssettings.google.com ansehen, löschen oder hinzufügen. Sie können AdSense Affiliate Cookie auch deaktivieren, indem Sie diese Einstellungen wählen oder Sie können den Network Advertising Initiative Multi-Cookie Disclaimer unter http://optout.networkadvertising.org verwenden.

Diese Deaktivierungsmechanismen verwenden jedoch Cookies, und wenn Sie Cookies aus Ihrem Browser löschen, wird die Deaktivierung nicht unterstützt. Um sicherzustellen, dass Sie die Ablehnung durch den Browser speichern, könnten Sie zum Beispiel die Google Browser-Plug-Ins in Erwägung ziehen, die unter https://support.google.com/ads/answer/7395996 erhältlich sind.

III. WAS SIND DIE ZWECKE FÜR DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Durch die Unterzeichnung und Zustimmung zu dieser Vereinbarung stimmen Sie zu, dass die Gesellschaft Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Ihnen die Tools zur Verfügung zu stellen, um mit Kryptowährungen handeln zu können (anschließend der “Kryptowährungshandel”, “Kryptohandel”).

Wir können Ihre personenbezogenen Informationen analysieren, um ein Profil mit Ihren Interessen und Präferenzen zu erstellen, so dass wir Sie mit Informationen kontaktieren können, die für Sie wichtig sind. Wir können zusätzliche Informationen über Sie verwenden, wenn Sie von externen Quellen verfügbar sind, damit wir das effizient tun können. Ihre personenbezogenen Daten können für Marketingzwecke von Unternehmen, mit denen wir zusammenarbeiten, genutzt werden, Sie können also Anrufe, E-Mails, Marketing- oder Werbematerialien erhalten, um Ihnen Alternativen oder Angebote für den Kryptowährungshandel anzubieten.

IV. DRITTE PARTEIEN, DENEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ZUR VERFÜGUNG GESTELLT WERDEN UND DER ZWECK, FÜR DEN SIE ZUR VERFÜGUNG GESTELLT WERDEN

Wir stellen Ihre personenbezogenen Daten jeder physikalischen Einheit oder einem Mitarbeiterteam der Gesellschaft zur Verfügung, die als Verantwortliche für die Durchführung der Aktivitäten des Unternehmens ernannt wurden – der Verwalter der personenbezogenen Daten, wir tun dies im Einklang mit den gesetzlichen Vorschriften der Allgemeinen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir stellen Ihre personenbezogenen Daten dritten Parteien zur Verfügung – Unternehmen, die einen Server anbieten und die Datenbank aller Nutzer speichern, die sich auf der Webseite der Gesellschaft registriert haben. Die Speicherung der Daten geschieht zu verschiedenen Zwecken, z. B.: Tracking von Traffic und Nutzern, die die Gesellschaft verarbeitet, sowie nachfolgende Marketingaktivitäten mit den zur Verfügung gestellten Daten. Die Marketingaktivität wird alleinig und ausschließlich durchgeführt, um die Möglichkeit des Kryptowährungshandels im Rahmen der Bedeutung dieser Vereinbarung anzubieten.

V. BEREITSTELLUNG DER PERSONENBEZOGENEN DATEN AUSSERHALB EUROPAS

Die Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, können an Länder außerhalb der Europäischen Union („EU“) übertragen werden. Einige unserer Partner, mit denen wir zum Beispiel zusammenarbeiten, können sich außerhalb der EU befinden. In diesem Fall werden wir Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass die richtigen Sicherheitsmaßnahmen ergriffen werden, so dass Ihre Datenschutzrechte weiter, so wie in diesen Richtlinien aufgeführt, geschützt werden. Durch Einreichung Ihrer personenbezogenen Daten stimmen Sie einer solchen Übertragung, Speicherung oder Verarbeitung zu. Nutzen Sie unsere Services außerhalb der EU, so können Ihre Informationen nach außerhalb der EU übertragen werden, um Ihnen diese Services anzubieten.

VI. ZEIT UND SPEICHERORT DER PERSONENBEZOGENEN DATEN, DIE DIE NUTZER (SIE) DER GESELLSCHAFT ZUR VERFÜGUNG STELLEN

Alle von der Gesellschaft verarbeiteten personenbezogenen Daten werden hinsichtlich der freien, fundierten, speziellen, eindeutigen, frei ausgedrückten, vom Nutzer gegebenen Zustimmung für einen Zeitraum von 10 Jahren zur Verfügung gestellt; danach löscht das System sie automatisch über eine automatisch zugewiesene Funktion. In dem Falle, dass Sie ausdrücklich beantragen, dass Ihre Daten früher gelöscht werden, folgen Sie bitte diesen Schritten, um den Prozess abzuschließen: füllen Sie den entsprechenden Antrag auf der ersten Seite der Webseite (im Menü am unteren Seitenrand) aus oder verwenden Sie die folgende E-Mail-Adresse, um Ihren Wunsch auszusprechen, Ihre Daten vollständig oder teilweise zu löschen. 
[email protected]

Sie verstehen hiermit und stimmen zu, dass Ihre Daten, sollten Sie die obigen Schritte nicht durchführen, nach zehn Jahren ab Ihrem Registrierungsdatum automatisch gelöscht werden, sofern sie nur für die in Paragraph III verwendeten Zwecke verwendet werden.

VII. IHRE RECHTE IN VERBINDUNG MIT DER NUTZUNG DIESER ONLINE-PLATTFORM UND DEN DSGVO-VORSCHRIFTEN

1. Recht auf Berichtigung – Sie haben das Recht, darum zu bitten, dass der Verwalter der personenbezogenen Daten nicht richtige personenbezogene Daten in Verbindung mit Ihnen berichtigt;

2. Recht auf Vergessenwerden – Sie haben das Recht, den Verwalter der personenbezogenen Daten zu bitten, alle personenbezogenen Daten zu löschen, die Sie zur Verfügung stellen (in Paragraph IV dieser Vereinbarung aufgeführt);

3. Recht auf Übertragbarkeit – Sie haben das Recht, die personenbezogenen Daten zu erhalten, die Sie dem Verwalter der personenbezogenen Daten zur Verfügung gestellt haben und diese ungehindert an einen anderen Verwalter zu übertragen;

4. Einspruchsrecht – Sie haben das Recht, der Verarbeitung der personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihnen zu widersprechen, und der Verwalter der personenbezogenen Daten muss die Verarbeitung stoppen, es sei denn, er belegt überzeugende rechtliche Gründe für die Verarbeitung, die Vorrang vor den Interessen, Rechten und Freiheiten des Betroffenen haben;

5. Verteidigungsrecht – Sie haben das Recht auf gesetzliche oder verwaltungstechnische Abhilfe, sollten Ihre Rechte hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten verletzt worden sein;

6. Recht auf automatisierte Einzelentscheidung – Sie haben das Recht, dass eine Entscheidung über Sie nicht alleinig auf Grundlage einer automatisierten Verarbeitung getroffen wird, die eine Profilierung beinhaltet, die gesetzliche Auswirkungen für Sie hat oder Sie besonders betrifft;

VIII. DIE SICHERHEIT DER ONLINE-DATENSPEICHERFORM

Ihre personenbezogenen Daten werden von einer dritten Partei gespeichert, die alle Sicherheitsmaßnahmen ergriffen hat, um sie gegen Angriffe von außen zu schützen. Alle von der Gesellschaft verarbeiteten und gespeicherten personenbezogenen Daten werden von der dritten Partei verschlüsselt, mit der wir zusammenarbeiten. Die personenbezogenen Daten werden in einem zertifizierten konformen Datenzentrum mit beschränktem Zugang gespeichert. Dieses Zentrum durchläuft jede Woche eine Sicherheitsprüfung.

IX. WIE SIE DEN VERWALTER DER PERSONENBEZOGENEN DATEN KONTAKTIEREN KÖNNEN

Haben Sie Fragen zum Datenschutz, kontaktieren Sie bitte direkt die folgende E-Mail-Adresse: 
[email protected]